Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
07.12.2020 / Sport / Seite 16

Pandemie als Nagelprobe: Zur Ungleichbehandlung von Profi- und Breitensport. Von Andreas Müller

Andreas Müller

Die Fußballbundesligen spielen, genau wie Champions, Euro und Nations League. Der Fußball muss rollen, auch wenn die Profikicker den Krankenpflegern schon mal knappe Testkapazitäten streitig machen. Eine Liga, die etwa 1,4 Milliarden Euro an Personalkosten auf dem Buckel hat, kann unmöglich mit Kurzarbeitergeld über die Runden gebracht werden. Der Teillockdown im Lande scheint dem üblichen Fernsehsport nicht viel anhaben zu können, gewohnte »Schnee- und-Eis-Übertragungen« am Wochenende eingeschlossen. Die Biathleten sind in ihre Weltcup-Saison gestartet, die Skispringer fliegen, Skeletoni rasen wie Bobfahrer oder Rennrodler, Alpine schwingen im Steilhang – fast alles wie immer.

Damit auch die Deutsche Eishockeyliga oder die nationalen Ligen im Basket-, Hand- und Volleyball überleben können, gibt es staatliche Coronahilfen. Die wurden gerade aufgestockt. Nach den 200 Millionen Euro für dieses Jahr wurden der »zweiten Reihe im Profisport« für 2021 noch einma...

Artikel-Länge: 3555 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €