jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.12.2020 / Sport / Seite 16

Engagiert euch!

René Lau

In dieser Woche hat Borussia Dortmund bekanntgegeben, dass Jan-Henrik Gruszecki ab Januar die neu eingerichtete »Stabsstelle Strategie und Kultur« leiten wird. Wir kennen Janni seit Jahren als profunden Kenner der deutschen Fanszenen. Er hat sich in hervorragender Weise um die Bewahrung der Geschichte seines BVB durch Bücher oder Filme verdient gemacht. Er war und ist in verschiedensten Faninitiativen aktiv und hat uns etwa die argentinische Fankultur nähergebracht.

Ich habe in den letzten Tagen mit vielen Vertretern verschiedener Fanszenen darüber gesprochen. Nicht alle waren begeistert, dass solch ein Fachmann und Teil der Fanszene quasi die Seiten wechselt. Ich denke...

Artikel-Länge: 2125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €