jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.12.2020 / Sport / Seite 16

Ein riesiges Reservoir

Netflix, Twitch-Streams und ein altbekanntes Zugpferd: Schach erlebt dank Corona einen regelrechten Boom

Nur zu gerne würde sich Magnus Carlsen mit Beth Harmon duellieren. »Ich glaube, es wäre ein enges Spiel«, schrieb der Schachprimus auf Instagram unter eine Fotomontage, die sie mit ihm am Schachbrett zeigt. Für Carlsen wird es aber beim Konjunktiv bleiben, denn Harmon ist die fiktive Hauptfigur der überaus erfolgreichen Netflix-Serie »The Queen’s Gambit« (Das Damengambit).

Seit dem 23. Oktober ist die siebenteilige Miniserie zu sehen, brach mit mehr als 62 Millionen Abrufen im ersten Monat umgehend Rekorde. Auf Google verdoppelten sich die Suchanfragen für »Schach«, die weltweit größte Onlineplattform chess.com erlebt stark steigende Nutzerzahlen. Die Serie basiert auf dem 1983 erschienenen Roman von Walter Tevis, der es 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung auf die Bestsellerliste der New York Times geschafft hat. In ihm erobert Waisenkind Harmon in den 60er Jahren die männerdominierte Sch...

Artikel-Länge: 2879 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €