jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.12.2020 / Ausland / Seite 2

»Das Schweigen akzeptieren wir nicht mehr«

Westsahara: Jugend der Frente Polisario zum Krieg gegen Marokko bereit. Kritik an Untätigkeit der UNO. Ein Gespräch mit Hamdi Toubali

Paul Huemer

Seit die marokkanische Armee am 13. November eine Protestblockade im Grenzort Guerguerat durchbrach, ist für die sahrauische Befreiungsfront Frente Polisario der 29jährige Waffenstillstand beendet. Wie kam es dazu?

Guerguerat ist eine Region in der südlichen Westsahara, in der die von Marokko erbaute Militärmauer auf den Atlantik trifft. Marokko transportiert hier die Ressourcen der Westsahara illegal nach Mauretanien. Die Frente Polisario hat sich bei den Vereinten Nationen über diesen Verstoß beschwert, aber ohne Erfolg. Marokko drohte daraufhin, die Demonstranten anzugreifen. Die Polisario-Führung nahm diese Drohung ernst und stellte klar, dass die Befreiungsarmee auf jeden marokkanischen Verstoß gegen den Waffenstillstand und jeden Angriff auf die Zivilbevölkerung reagieren wird.

Am 13. November griffen marokkanische Truppen die Demonstranten an. Die sahrauische Armee evakuierte daraufhin die Zivilbevölkerung. Dann erklärte der Präsident der Republik da...

Artikel-Länge: 4042 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €