Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.11.2020 / Feuilleton / Seite 11

Wie unter dem Mikroskop

Beteiligung von Wissenschaftlern an Naziverbrechen: Eine Ausstellung in der Berliner Topographie des Terrors

Sabine Lueken

Als Frania Eisenbach Haverland im Sommer 2002 einen Anruf aus Wien und später auch Fotos erhielt, erlitt sie einen Schock. »Ich sah mein eigenes Bild, die Bilder meiner Brüder und Eltern, aber ich habe keine Erinnerung, wie und unter welchen Umständen diese Fotos entstanden.«

»Diese Fotos« stammen aus einer vergilbten Pappschachtel mit der Aufschrift »Tarnow Juden 1942«, die Margit Berner, Mitarbeiterin des Wiener Nationalhistorischen Museums, zufällig in der dortigen Sammlung fand. Fast 25 Jahre arbeitete Berner daran, die Identität der Menschen auf diesen Fotos aufzuklären und nach deren Angehörigen zu forschen. Die meisten von ihnen waren bald darauf ermordet worden, und es gab keine Spuren mehr. Die 1926 geborene Frania Eisenbach gehört zu den wenigen Überlebenden.

Die Nachforschungen bilden den Ausgangspunkt der – übrigens nicht von Schließung betroffenen – Ausstellung »Der Kalte Blick. Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów« in der...

Artikel-Länge: 5358 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!