Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.11.2020 / Ansichten / Seite 8

Zerrissen in den Krieg

NATO-Außenministertreffen

Jörg Kronauer

Lebt sie doch noch? Gut ein Jahr nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron der NATO den »Hirntod« diagnostiziert hatte, wollen die Außenminister des westlichen Kriegsbündnisses am Dienstag Maßnahmen zu ihrer Wiederbelebung diskutieren. Nein, natürlich war er nie wirklich tot, der nordatlantische Pakt: Die Truppen der Mitgliedstaaten operieren gemeinsam im Irak und in Afghanistan, im Kosovo und im Mittelmeer. Sie haben sich zudem an Russlands Westgrenze festgesetzt und üben dort den Krieg. Im Januar wird darüber hinaus ein US-Präsident ins Weiße Haus einziehen, der den Abstieg seines Landes nicht mehr per Alleingang im Kampf aller gegen alle zu verhindern suchen, sondern wohl stärker auf das Zweckbündnis mit Europa setzen wird. Damit ist der transatlantische Bruch, der zuweilen nicht mehr auszuschließen zu sein schien, erst mal vom Tisch.

Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Bündnis des ersten Ka...

Artikel-Länge: 2872 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €