1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.11.2020 / Feminismus / Seite 15

Der Fall Arzoo Raja

Pakistanisches Gericht verhandelt nach Protesten weiter über Entführung und Verheiratung 13jähriger

Thomas Berger

Am Montag hat sich die pakistanische Justiz erneut mit dem Fall Arzoo Raja befasst, der das südasiatische Land und auch die internationale Medienöffentlichkeit seit Wochen in Atem hält. Etwas Enttäuschung gab es nach der Entscheidung des Sindh High Court, das Mädchen vorläufig weiter in einer Frauennotunterkunft zu belassen, wohin Raja nach der Anhörung gebracht worden war, und einmal die Woche durch eine Mitarbeiterin des Sozialamtes befragen zu lassen. Auch Emmanuel Yousaf von der Nationalen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden, dem Menschenrechtsarm der katholischen Bischofskonferenz Pakistans, hätte es lieber gesehen, wenn sie zu ihren Eltern hätte zurückkehren dürfen, zitierte ihn das christliche Nachrichtenportal UCA News. Raja, nach von den Eltern vorgelegten Ausweisdokumenten erst 13 Jahre alt, war am 13. Oktober, nachdem sie vor dem Haus in Pakistans größter Metropole Karatschi gespielt hatte, verschwunden. Etwas später tauchte sie als »Ehefr...

Artikel-Länge: 4620 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €