1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.11.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Rechte geben nicht auf

USA: Lobbyorganisation ACU baute Trump zum Präsidenten auf. Propaganda gegen Sozialismus

Jürgen Heiser

In den Vereinigten Staaten hat sich seit den von Ultrakonservativen als »Reagan Revolution« bezeichneten Jahren (1981 bis 1989) diese Politströmung unter Führung der American Conservative Union (ACU) kontinuierlich ausgebreitet. Es war der seit 2014 amtierende Vorsitzende dieser Lobbyorganisation, Matthew Schlapp, der dafür sorgte, dass auf der jährlich stattfindenden Conservative Political Action Conference (CPAC) Donald Trump Schritt für Schritt zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner aufgebaut und schließlich gekürt wurde. Er sollte die Schmach von 2008 wettmachen, als die Konservativen dem »schwarzen Liberalen« Barack Obama das Weiße Haus überlassen mussten.

Die CPAC ist für Ultrakonservative, Waffenlobbyisten und rechten Gruppierungen inner- und außerhalb der Republikaner das, was das Superbowl-Finale des US-Footballs für die Sportwelt ist: »ein erhebendes Erlebnis«, so ein Teilnehmer 2019 in einem online veröffentlichten Video. Beide Großvera...

Artikel-Länge: 3370 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €