Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.11.2020 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Bei den Dreharbeiten wurde er zu Fitzcarraldo«

Über die Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Werner Herzog, Arroganz gegenüber indigenen Völkern und die Kraft des Dschungels. Ein Gespräch mit Cesar Vivanco

Unai Aranzadi

Sein bescheidenes Büro musste sich im Herzen des historischen Zentrums von Cusco befinden, obwohl es, um Risiken zu vermeiden, etwas weiter von der Plaza de Armas entfernt liegt, auf der die spanischen Eroberer einst den indigenen Führer Túpac Amaru hinrichteten. Geschützt von einer Legion von Straßenhändlern, die einen in die entgegengesetzte Richtung schicken, weil sie einem Fremden niemals verraten würden, wo sich das Büro des Herrn Cesar Vivanco versteckt, ist es ein Vergnügen für die Sinne, nach dessen Aufenthaltsort zu suchen. Nach einem berauschenden Strudel aus Intrigen, Nachforschungen und Niederlagen findet man das alte Gebäude, in dem der 83jährige Peruaner zusammen mit einer fantastischen Besetzung aus Zahnklempnern, Gitarrenlehrern, Schneidern und Spezialisten für die Behandlung von Geschlechtskrankheiten residiert. Nichts könnte seine anthropologischen Interessen besser veranschaulichen als dieser Kosmos, in dem er der große Star ist. Und al...

Artikel-Länge: 15971 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €