3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.11.2020 / Feuilleton / Seite 10

Zum Bruch entschlossen

Wo hat er das bloß her? Zum Tod des niederländischen Kommunisten Constant Vecht

Gerrit Hoekman

»Ich schämte mich für dieses rechte, kapitalistische Nest«, beschrieb Constant Vecht einmal in der niederländischen Tageszeitung Het Parool das ambivalente Verhältnis zu seinem gutbürgerlichen Elternhaus. Der Vater handelte mit Kunst, wie es auch schon der Großvater seit 1902 getan hatte. Constant Vecht war hingegen entschlossen, mit dieser Familientradition zu brechen.

Statt dessen begann er in den 1960er Jahren in Amsterdam Soziologie und Philosophie zu studieren und tauchte tief in die linke Studentenbewegung ein, die wie überall in Westeuropa auch in den Niederlanden gegen die alten Strukturen rebellierte. »Vorher waren fast alle Studenten katholisch, aber plötzlich liefen auf dem Campus viele Marxisten herum«, erinnerte sich der Historiker Jan Brabers auf der Internetseite der Universität in Nijmegen, von der aus die Revolte im Herbst 1968 über das ganze Land geschwappt war.

Am 6. Mai 1969 besetzten Studierende die Katholische Hochschule in Tilburg und...

Artikel-Länge: 4402 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!