1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.11.2020 / Ausland / Seite 6

Palästinenser in Sorge

Vor Ende von Trumps Amtszeit: Israel schafft mit neuen Siedlungen in besetzter Westbank vollendete Tatsachen

Gerrit Hoekman

In zwei Monaten verliert Israel seine besten Freunde seit langem im Weißen Haus: US-Präsident Donald Trump und seinen Schwiegersohn Jared Kushner. Bis zur Amtsübergabe an den designierten Präsidenten Joseph Biden will Tel Aviv noch möglichst viel Kapital aus Trumps Restamtszeit schlagen, glaubt der palästinensische Premierminister Mohammed Schtajjeh. »Für die nächsten zehn Wochen scheint es einen Wettlauf gegen die Zeit zu geben, um mit einem eskalierenden Angriffsplan neue vollendete Tatsachen zu schaffen, bevor Donald Trump am 21. Januar das Weiße Haus verlässt«, sagte er der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA am Montag. »Wir blicken mit Sorge auf die zahlreichen Berichte über neue koloniale Siedlungsprojekte im arabischen Jerusalem und im Westjordanland«. Israel habe die Absicht, den palästinensischen Teil Jerusalems von der Westbank zu isolieren.

Am Dienstag lieferten jüdische Siedler den Beleg für Schtajjehs These: Rund 20 Familien stürmten die...

Artikel-Länge: 3872 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €