Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
18.11.2020 / Ausland / Seite 7

Rettung seiner selbst

Laut Bericht erwog scheidender US-Präsident Trump Angriff auf iranische Atomanlagen

Knut Mellenthin

Will US-Präsident Donald Trump die zwei Monate Amtszeit, die ihm noch bleiben, für Angriffe auf die iranischen Atomanlagen nutzen? Diesen Verdacht legt ein Bericht der New York Times vom Montag nahe. Nach Darstellung der bedeutendsten Tageszeitung der USA hat Trump am Donnerstag voriger Woche bei einer Sitzung im Oval Office nach militärischen Optionen gegen Teheran gefragt. Zu den Anwesenden gehörten laut Bericht unter anderem Vizepräsident Michael Pence, Außenminister Michael Pompeo, der geschäftsführende Verteidigungsminister Christopher Miller und Generalstabschef Mark Milley.

Anlass für Trumps Zorn soll der jüngste Vierteljahresbericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) zum Iran gewesen sein, dessen Inhalt am Vortag bekannt geworden war. Dem Report zufolge besitzt der Iran zwölfmal so viel schwach angereichertes Uran wie es nach den Bestimmungen der Wiener Vereinbarungen vom 14. Juli 2015 haben dürfte. Daran ist allerd...

Artikel-Länge: 2931 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen