Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.11.2020 / Ausland / Seite 2

Perus Präsident abgesetzt

Parlament stimmt wegen Korruptionsvorwürfen für Amtsenthebung. Proteste auf der Straße

Perus Präsident Martin Vizcarra wird seine Abberufung nicht anfechten. Das erklärte er am Montag abend (Ortszeit), nachdem im Parlament in Lima deutlich mehr als die erforderlichen zwei Drittel der Abgeordneten wegen »moralischer Unfähigkeit« für eine Amtsenthebung gestimmt hatten.

Vizcarra wird beschuldigt, von 2011 bis 2014 in seiner Zeit als Gouverneur der Region Moquegua 285.000 US-Dollar vom Baukonsortium Obrainsa-Astaldi und 370.000 US-Dollar vom ICCGSA-Incot-Konsortium erhalten zu haben. Ein erstes Amtsenthebungsverfahren im September hatte Vizcarra noch überstanden. Damals stimmten nur 32 Abgeordnete für seine Absetzung. Dieses Verfahren bezog sich auf Vorwürfe, wonach Vizcarra Zeugen in eine...

Artikel-Länge: 2215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €