3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.11.2020 / Inland / Seite 5

Dauergast im U-Ausschuss

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) muss sich Untersuchungen zu Wirecard-Skandal und »Cum-Ex«-Steuerraubzügen stellen

Steffen Stierle

Seit Monaten holen die Skandale um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard und den »Cum-Ex«-Steuerbetrug Bundesfinanzminister Olaf Scholz immer wieder ein. Mehrfach geriet er in Erklärungsnot. Mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Herbst dürfte dem SPD-Kanzlerkandidaten daran gelegen sein, die Themen rasch von der Agenda zu bekommen. Doch die juristische Aufarbeitung steht noch am Anfang. Nun nimmt auch in die politische Rekons­truktionsarbeit an Fahrt auf.

So hat im Fall des milliardenschweren Bilanzbetrugs des früheren Dax-Konzerns Wirecard der Untersuchungsausschuss des Bundestags bereits mit der Arbeit begonnen. In Sachen »Cum-Ex« gibt es seit Freitag einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Hamburger Bürgerschaft. Scholz wird sowohl den Abgeordneten in Berlin wie auch jenen in Hamburg Rede und Antwort stehen müssen.

Im Wirecard-Ausschuss sollen allerdings zunächst die Sachverhalte geklärt werden, bevor es um die politischen V...

Artikel-Länge: 4998 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!