75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.11.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Schattenbank namens Ameise

Lucas Zeise

Wichtige Fragen im Zusammenhang mit Änderungen in der Finanzaufsicht nannte die Börse Shanghai als Grund, als sie am Dienstag nachmittag den nur zwei Tage später geplanten Börsengang absagte. Es hatte der größte Börsengang der Welt werden sollen. Umgerechnet wollte die chinesische Firma Ant (Ameise) durch den Verkauf von Aktien an den Börsen Shanghai und Hongkong 37 Milliarden Dollar erlösen. 300 Millionen Dollar Gebühren sollten die am Börsengang beteiligten Investmentbanker aus China selbst und von der Wall Street einstreichen.

Die internationalen Medien, im übrigen damit beschäftigt, immergleiche Rede- und Wortschleifen über die sich hinziehenden US-Wahlen abzusondern, vermuteten, dass Präsident Xi Jinping dem aufmüpfigen Ant-Eigentümer Jack Ma zeigen wollte, wer im chinesischen Kapitalismus das Sagen hat. Vielleicht haben sie recht. Auch in anderen Ländern würden Regierungschefs oder Präsidenten gefragt werden wollen, bevor Finanzaufsicht und Börse ei...

Artikel-Länge: 3169 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €