1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.11.2020 / Inland / Seite 8

»Die Wohnungen sind bezugsfertig«

Obdachlose in Not: Besetzung eines leerstehenden Hauses in Berlin noch am selben Tag durch Polizei beendet. Ein Gespräch mit Valentina Hauser

Gitta Düperthal

Rund 20 Wohnungslose und Unterstützer haben am Donnerstag ein Haus in Berlin-Mitte, Habersaathstraße 46, besetzt. Mehr als 150 Aktive demonstrierten davor ihre Solidarität. Noch am selben Tag wurde das Haus von der Polizei geräumt. Was bedeutet das für die Menschen, die jetzt wieder auf der Straße leben müssen?

Für die Obdachlosen war das ein harter Schlag. Sie hatten Hoffnung geschöpft, in einer Wohnung mit eigenem Bett schlafen zu können. Jetzt werden sie wieder bei Kälte und Regen auf der »Platte« leben müssen. Obgleich der grüne Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, zuerst zugesagt hatte, zu prüfen, ob eine Beschlagnahme des Hauses möglich wäre, schickte er dann doch die Polizei. Einer der Besetzer, Matze, war fassungslos, als der Bezirksbürgermeister fälschlich behauptete, dass die Besetzer ihre Obdachlosigkeit dem Sozialamt Mitte nie bekanntgemacht hätten. In seinem Fall trifft das nicht zu. Trotz des repressiven polizeilichen Vorgehens...

Artikel-Länge: 3965 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €