1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.11.2020 / Ausland / Seite 7

Ausgedient und abgeführt

Nach Präsidentschaftswahl in Tansania: Westliche Mächte lassen Opposition fallen

Christian Selz

Der große »Change«, den sich Tansanias Opposition in weitgehender Ermangelung politischer Programmatik auf die Fahnen geschrieben hatte, wird vorläufig nicht kommen. »Demokratischer Wandel ist in Tansania unter den derzeitigen politischen und verfassungsrechtlichen Bedingungen nicht möglich«, musste deren Spitzenkandidat Tundu Lissu nach der offiziellen Verkündung des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl am Freitag konstatieren. Als letztes Mittel rief er daher zu »friedlichen, landesweiten und pausenlosen Massenprotesten« auf. Auch daraus wurde nichts, statt dessen verhaftete die Polizei führende Köpfe seiner »Partei für Demokratie und Fortschritt« (Chadema). Am Montag dürfte dann auch Lissu klargeworden sein, dass sein Kampf aussichtslos ist: Nach einem Tag, den er praktisch auf der Flucht verbracht hatte, führten ihn Einsatzkräfte ausgerechnet...

Artikel-Länge: 3849 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €