Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.10.2020 / Medien / Seite 15

Corona setzt Grenzen

Mainstreammedienvertreter auf der Suche. Videokonferenz von München aus

Klaus Fischer

Auch die Medienbranche in Deutschland sucht in Coronazeiten nach neuen Perspektiven und Lehren aus den vielen Einschränkungen. Vertreter von TV-Sendern hatten einem Beitrag der Nachrichtenagentur dpa zufolge zum Auftakt der 34. Münchner Medientage am Montag viel zu berichten: von Investitionen der ausbleibenden Reisekosten in technische Ausrüstung der Mitarbeiter, von neuen innovativen Programmangeboten, zum Beispiel für Googles Videoplattform Youtube, aber auch von der Produktion von Shows unter schwierigen Bedingungen. Das Treffen selbst fand virtuell statt.

Dabei verlief alles wie gewohnt selbstreferentiell: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plauderte in einem offenbar als politische Auftaktrunde gedachten Gespräch mit einer ZDF-Moderatorin und mah...

Artikel-Länge: 2404 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €