3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.10.2020 / Feuilleton / Seite 10

Es liegt nicht an dir, es liegt an mir

Wider den Kleinbürgerterror in der Literaturkritik: Dietmar Daths »Schreiblehre«

Stefan Gärtner

Wer liest, entwickelt Vorlieben, wer weiterliest, entwickelt Geschmack. Hilfreich sind Vorbilder, von denen man lernen kann, dass nicht alles, was der Kanon für Kunst hält, auch welche ist; und so traut man sich irgendwann, bei Philipp Roth zu gähnen, und gefällt sich darin, Michail Bulgakows »Der Meister und Margarita« für überdreht und sowjetisch zu halten. Dass eines der Vorbilder mit Philipp Roth genausowenig anfangen kann, ist dann eine willkommene Bestätigung; dass ein anderer geschätzter Kollege einen zusammenfaltet, weil man Bulgakow nicht begriffen habe, ein brauchbarer Dämpfer.

Dietmar Daths Buch »Stehsatz. Eine Schreiblehre«, die erweiterte Verschriftlichung einer Göttinger Poetikvorlesung, ist keine Schreibschule, auch wenn man erfährt, nach welchen Regeln – und es sind wirklich Regeln – der so ungeheuer produktive Dath verfährt. Aus »Kategorientheorie, Informationstheorie, Inferentialismus«...

Artikel-Länge: 7912 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!