75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.08.2003 / Ausland / Seite 16

Kaum Wachstum

Experten der Europäischen Zentralbank sehen Konjunkturentwicklung wenig optimistisch

Trotz Hoffnungen und Gesundbeterei an den Börsen, angekündigter und praktizierter sozialer Grausamkeiten stagniert die Wirtschaft in der BRD und in der gesamten Eurozone. Von der Europäischen Zentralbank (EZB) regelmäßig befragte Experten haben nun die Wachstumserwartungen auch für dieses und das kommende Jahr nach unten korrigiert. Für das Jahr 2003 erwarten die Fachleute im Euro-Raum ein durchschnittliches Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von minimalen 0,7 Prozent, für das Jahr 2004 von 1,7 Prozent, heißt es in dem am Donnerstag in Frankfurt am Main veröffentlichten EZB-Monatsbericht. In der vorherigen EZB-Umfrage hatten die befragten Fachleute mit einem Wachstum von einem Prozent in diesem und 2,1 Prozent im kommenden Jahr gerechnet.

Ursache für das faktische Nullwachstum sei eine anhaltende »Unsicherheit über die Ausland...

Artikel-Länge: 2653 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €