Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
23.10.2020 / Inland / Seite 4

»Pegida« auf Schrumpfkurs

Dresden: Rechte Bewegung sagt geplante Veranstaltung zum sechsten »Geburtstag« ab. Gegenprotest soll dennoch stattfinden

Steve Hollasky

Am Sonntag wird die rechte »Pegida«-Bewegung in Dresden sechs Jahre alt. Kein Grund zum Feiern für die meisten Menschen in Dresden. Seit 2014 gehen die »Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« in Dresden auf die Straße, um gegen Migration, Geflüchtete und Linke zu demonstrieren.

Begleitet wurden die montäglichen Aufzüge von einer kaum noch überschaubaren Abfolge von Skandalen. Polizeibeamte sollen während der Demonstrationen Geld an den rassistischen Verein gespendet haben. Anlässlich des ersten Geburtstags von Pegida 2015 kam es zu zahlreichen Übergriffen auf die Teilnehmer von Gegenveranstaltungen, unter anderem auf dem Dresdner Postplatz. Lutz Bachmann, der Frontmann von Pegida, trennte sich im Streit von Tatjana Festerling, der von ihm gekürten Kandidatin für das Dresdner Oberbürgermeisteramt. Die warf Bachmann daraufhin einen undurchsichtigen Umgang mit Spendengeldern vor. Nino K., einer der Kundgebungsredner, verübte einen Bom...

Artikel-Länge: 3639 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen