1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.10.2020 / Inland / Seite 8

»Das Ganze hat einen faden Beigeschmack«

Berlin: Ermittlungen gegen Antifaschisten, der am 8. Mai mit einem Banner »Danke« sagen wollte. Gespräch mit Antonio Leonhardt

Carmela Negrete

Am 8. Mai dieses Jahres haben Sie anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung vom Faschismus demonstriert. Vor einigen Wochen erhielten Sie deswegen ein Schreiben der Polizei. Was genau sollen Sie verbrochen haben?

Ich kann gar nicht genau sagen, wodurch wurde die Anzeige ausgelöst. Im Schreiben stehen ein Tatort und eine Tatzeit – natürlich wissen wir, worum es geht, aber was für ein Problem es gibt, kann man nur erahnen.

Mit was für einer Aktion haben Sie sich im Mai bei der Polizei unbeliebt gemacht?

Wir haben am 8. Mai im Ortsteil Friedrichsfelde den Jahrestag der Befreiung gefeiert. Wir machen regelmäßig Veranstaltungen zur Erinnerungsarbeit. Für den 8. Mai hatten Die Linke und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes mehrere Veranstaltungen geplant, aber durch den ausbruch der Pandemie war dann nicht klar, was wie umgesetzt werden kann. Es stand nur fest, dass große Veranstaltungen nicht mehr möglich waren. Also mussten wir uns kurzfristig etwas ...

Artikel-Länge: 3927 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €