Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
17.10.2020 / Inland / Seite 2

»Rassisten sind hier nicht erwünscht«

Essen: Nach Bekanntwerden von rechten Chatgruppen bei der Polizei fordert linkes Bündnis Konsequenzen. Ein Gespräch mit Jana Carina Zitterich

Jan Greve

Zur Zeit häufen sich Meldungen über deutsche Polizisten, die Verbindungen in die extrem rechte Szene haben oder sich in Chatgruppen neonazistische Inhalte zuschicken. Ein Schwerpunkt in NRW ist dabei die Polizeiwache in Mülheim an der Ruhr, die zum Polizeipräsidium Essen gehört. Hat Sie das Ausmaß der rechten Umtriebe dort überrascht?

Nein. Seit Jahren werden in Essen Vorwürfe über rassistische Polizeipraxis laut. Wir haben die Debatte um »Einzelfälle« und die Bestürzungsbekundungen der Verantwortlichen satt. Wir müssen endlich den Betroffenen zuhören, die immer wieder von Racial Profiling, rassistischer Gewalt und Beleidigungen durch Beamte berichten. Es müssen Taten folgen, um die offensichtlichen Missstände zu beheben.

Chatnachrichten sind das eine, polizeiliches Handeln das andere. Was wissen Sie über Beamte, die ihre rechte Gesinnung bei Einsätzen ausleben?

Insbesondere im Essener Stadtteil Steele wird immer wieder deutlich, wie freundschaftlich das Ver...

Artikel-Länge: 4071 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €