1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
12.10.2020 / Ausland / Seite 7

Gegen Netanjahu

Israel: Zahlreiche Proteste mit Tausenden Teilnehmern im ganzen Land. Ende des Coronalockdowns nicht absehbar

Knut Mellenthin

Der Versuch der israelischen Regierung, die seit Monaten andauernden Proteste durch strenge Regeln zu ersticken, ist sichtbar missglückt. Seit zehn Tagen dürfen sich keine Gruppen von mehr als 20 Menschen zu Kundgebungen und Demonstrationen versammeln, Teilnehmer nicht mehr als einen Kilometer entfernt wohnen. Diese Anordnung schien zunächst geeignet, die Protestbewegung zum Sturz von Premierminister Benjamin Netanjahu, der wegen Bestechung, Betrug und Veruntreuung vor Gericht steht, auszutrocknen.

Aber das Gegenteil trat ein, weil die nicht parteigebundenen Bündnisse, die die Aktionen organisieren, klug reagierten. Während die Aktivitäten der letzten Monate sich bis zu den Beschränkungen, die am 18. September in Kraft traten, an jedem Sonnabend um Netanjahus Amtssitz in Jerusalem konzentrierten, gibt es seither regelmäßig Hunderte von kleinen, aber auch größeren Versammlungen im ganzen Land. Schwerpunkt ist gegenwärtig wieder, wie schon in der Anfangszeit...

Artikel-Länge: 3913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €