Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.10.2020 / Titel / Seite 1

Wirecard, war da was?

Untersuchungsausschuss im Bundestag konstituiert. Kanzlerin als Zeugin erwartet. Finanzminister präsentiert halbherzigen »Aktionsplan«

Steffen Stierle

Am Donnerstag hat sich der von Linkspartei, Grünen und FDP eingesetzte Untersuchungsausschuss im Bundestag zu den kriminellen Machenschaften um den Wirecard-Konzern konstituiert. Die Initiative war zustande gekommen, nachdem mehrere der in den Skandal verwickelten Regierungsvertreter sich im Rahmen der Sitzungen des regulären Finanzausschusses ausgesprochen zugeknüpft gegeben hatten oder gleich ganz ferngeblieben waren. Insbesondere im Kanzleramt hatte man offensichtlich darauf gesetzt, die parlamentarische Arbeit zu ignorieren und das Thema auszusitzen.

Nun steht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) höchstpersönlich auf der Zeugenliste für den U-Ausschuss, die ZDF am Donnerstag vorlag. Die Vorladung ist verbindlich. Merkel wird vorgeworfen, sich nach einem Besuch des Wirecard-Lobbyisten Karl-Theodor zu Guttenberg auf einer China-Reise persönlich für das Unternehmen eingesetzt zu haben. Zu dem Zeitpunkt stand der Vorwurf der Bilanzfälschung bereits im Raum...

Artikel-Länge: 3272 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!