Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
08.10.2020 / Medien / Seite 15

News im Minutentakt

Radiogeschichte(n): Kubas Radio Reloj gilt als ältester aktiver Nachrichtensender

André Scheer

Im Hintergrund tickt der Sekundenzeiger, zu jeder vollen Minute piept das Zeitzeichen, gefolgt von der Ansage der Uhrzeit und einem kurzen Morsezeichen für die Buchstaben »RR«. Radio Reloj, die »Radiouhr«, ist unter Kubas Rundfunkstationen einzigartig. Musik gibt es praktisch keine, lediglich eine Kurzmeldung nach der anderen, jede im Normalfall maximal eine Minute lang. Und dazwischen immer wieder die markante Ansage, 24 Stunden am Tag, zu empfangen in ganz Kuba auf UKW und Mittelwelle sowie weltweit im Internet.

Radio Reloj – im Volksmund auch als »Radio Tick-Tack« bekannt – gilt als der älteste noch zu empfangende Nachrichtensender der Welt. Schon 1947 war er als Ableger des Privatsenders CMQ gegründet worden. Eigentümer Goar Mestre nutzte ihn zur Zweitverwertung für die Nachrichten von CMQ. Dessen Meldungen wurden dem Format von Radio Reloj angepasst.

Am Nachmittag des 13. März 1957 schreckten die Hör...

Artikel-Länge: 2846 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €