Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
06.10.2020 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Schweinesystem im Bundestag

Arbeitsschutzkontrollgesetz: Linke-Abgeordnete organisieren Konferenz zur Fleischbranche. NGG fordert Einhaltung des Betriebsverfassungsgesetzes

Oliver Rast

Die Zustände waren längst bekannt: Lohn- und Sozialdumping in der Fleischindustrie, rechtlose Beschäftigte, schwache Gewerkschaften. Aber erst die Coronakrise habe den Blick auf die Produktionsstätten der Fleischmagnaten Tönnies & Co. gerichtet, sagte Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Die Linke, am Freitag in ihrem Eingangsstatement. Die Linksfraktion hatte zur Veranstaltung mit dem Titel: »Fleischbranche geknebelt? Alle Branchen geregelt? Werkverträge, Leiharbeit, Subunternehmerketten, Vermittlungsagenturen – die prekäre Lage insbesondere migrantischer Beschäftigter am deutschen Arbeitsmarkt« eingeladen, und zwar Protagonisten aus Politik, Gewerkschaften und Initiativen.

Ferschls Parteikollegin Jutta Krellmann, Sprecherin für Mitbestimmung und Arbeit der Bundestagsfraktion, sekundierte: In den Fabrikhallen der Fleischindustriellen herrsche »Ausbeutung par excellence.« Alle freiwilligen, sanktionslosen Selbstverp...

Artikel-Länge: 4354 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €