Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.09.2020 / Inland / Seite 2

Ringen um neue Regeln

Bund-Länder-Konferenz zu koordinierten Maßnahmen gegen Pandemie

Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen haben am Dienstag die Bundesregierung und die Länderchefs per Videokonferenz über neue Maßnahmen in der Coronakrise beraten. Nach Informationen der Deutschen Presseagentur sollen demnach derzeit keine weiteren Lockerungen bestehender Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie zugelassen werden.

Die Gesundheitsämter meldeten innerhalb eines Tages bundesweit 2.089 neue Infektionen. Am Sonnabend war mit 2.507 neuen Fällen der höchste Wert seit April erreicht worden. Seit Beginn der Pandemie in der BRD haben sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts vom Dienstag morgen mindestens 287.421 Menschen in Deutschland nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiz...

Artikel-Länge: 2218 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €