jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
30.09.2020 / Sport / Seite 16

Zur Stoßzeit rollender Litfaßsäulen

Frühling im Herbst: Der Radsport muss einen irren Rennkalender absolvieren, um Sponsoreninteressen zu wahren

Janusz Berthold

Nicht einmal zwei Wochen ist es her, dass die Tour de France in Paris beendet werden konnte. Aufgrund der Coronapandemie war das weltweit drittgrößte Sportereignis 2020 vom Juli in den September verschoben worden und gilt als Blaupause für die Austragung aller weiteren Radsportgroßereignisse in diesem Jahr. Normalerweise biegt die Saison Anfang Oktober in die Zielgeraden ein. Mit SARS-CoV-2 aber ist alles anders. Der Rennkalender des Radsportweltverbands Union Cycliste Internationale (UCI) sieht vor, beinah alle vorläufig ausgefallenen Rennen der World Tour, unter deren Dach die bedeutendsten Rundfahrten und Tagesklassiker zusammengefasst sind, noch im Kalenderjahr 2020 stattfinden zu lassen.

Am 1. August wurde die UCI World Tour mit der Strade Bianche in Italien wieder aufgenommen. Seitdem sind gerade einmal acht von 18 ausstehenden Rennen nachgeholt, darunter der Klassiker Mailand–San Remo und eben die Frankreich-Rundfahrt. Laut Planung des Radsportwelt...

Artikel-Länge: 4099 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €