1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.09.2020 / Thema / Seite 12

Literarische Einsatzstellen

Zum 80. Todestag am 26. September: Über die Funktion kritischer Analyse und die Verflochtenheit von Persönlichem und Politischem bei Walter Benjamin

Jürgen Pelzer

Das Genre der Biographie ist anscheinend unverwüstlich. Immer wieder erscheinen dicke Wälzer, die sich bekannten Personen aus Politik und Kultur widmen und ausdrücklich auch an ein Laienpublikum richten. Gerade der Fokus aufs Persönliche erscheint trotz (oder wegen) seiner Partikularität erfolgversprechend. Worin besteht das Faszinierende an einer Figur wie Walter Benjamin? So fragen eingangs Howard Eiland und Michael Jennings, die Autoren der gerade auf deutsch erschienenen Benjamin-Biographie.¹ Als Herausgeber der reich kommentierten »Selected Writings« (Ausgewählte Schriften) nutzen sie ihre detaillierten Kenntnisse zur Entstehungsgeschichte des Benjaminischen Œuvres, was gerade bei einem Autor, dessen Werke teilweise nicht publiziert wurden oder oftmals im Projektstadium steckenblieben, von Vorteil ist.

Doch im Rahmen einer Biographie rückt nun die Besonderheit der Person, deren »Charakterbild«, in den Vordergrund. Dabei wäre gerade die Verflochtenhei...

Artikel-Länge: 22670 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €