Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
25.09.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Attacke gegen »Nikola«

Durch heftige Finanzspekulationen stürzt der US-amerikanische Elektrolastwagenbauer in seine bisher schwerste Krise

Steffen Stierle

Seit fünf Jahren tüftelt das US-amerikanische Startup »Nikola« am Bau elektro- und wasserstoffbetriebener Lastwagen. Zuletzt konnten wichtige Partnerschaften abgeschlossen und Investoren ins Boot geholt werden. Doch nun gerät das Unternehmen in erhebliche Turbulenzen. Die Finanzanalysten von »Hindenburg Research« hatten schwerwiegende Betrugsvorwürfe erhoben, insbesondere gegen den ­Nikola-Gründer Trevor Milton. Vom Niedergang des in Arizona angesiedelten Unternehmens würden die Hindenburg-Zocker wohl kräftig profitieren, denn auf Geschäfte mit fallenden Kursen sind sie spezialisiert.

Die Methode ist nicht neu: Mit sogenannten Leerverkäufen lässt sich auf sinkende Aktienwerte wetten. Wer etwas gegen ein börsennotiertes Unternehmen in der Hand hat, kann den Kurseinbruch mitunter selbst herbeiführen. Deshalb arbeiten Spekulanten immer mal wieder wie investigative Journalisten. Im Falle Nikola offenbar mit Erfolg: Mitte September hatte Hindenburg seine Vorwü...

Artikel-Länge: 4032 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €