Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 22. Januar 2021, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
25.09.2020 / Inland / Seite 8

»Immer noch dieselbe Diskussion wie in den 90ern«

Zeit für eine neue Drogenpolitik: Bundesregierung handelt ideologisch und ignoriert Fakten. Ein Gespräch mit Philine Edbauer

Markus Bernhardt

Über 23.000 Menschen haben eine von Ihnen gestartete Petition unterschrieben, in der Sie von der Bundesregierung eine radikale Umkehr in der Drogenpolitik fordern. Was haben Sie an der bisherigen Ausrichtung auszusetzen?

Die deutsche Drogenpolitik basiert auf willkürlichen Grundsätzen und Irrtümern. Mit einer abstinenzorientierten Agenda wird das Ideal einer drogenfreien Welt angestrebt, das nicht erreichbar ist. Ganz gleich, ob die Strafverfolgung gegen Besitz, Handel oder Anbau gerichtet wird – sie richtet Schaden an. Dabei schränkt das Verbot die Verfügbarkeit und das Interesse an illegalen Drogen nicht ein, erhöht aber die Risiken und Schäden beim Gebrauch – Stichwörter Streckmittel, unklare Dosis – und verkennt ihr medizinisches Potential, etwa in der Trauma- und Schmerztherapie, aber auch als alternative Genussmittel zu Alkohol und Tabak.

Sie haben die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig, CSU, und den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, CDU, au...

Artikel-Länge: 3915 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €