Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.09.2020 / Ausland / Seite 6

Wahlen vereinbart

Einigung zwischen palästinensischen Parteien Fatah und Hamas auf baldige Abstimmung

Gerrit Hoekman

Die größten palästinensischen Parteien Fatah und Hamas haben sich bei einem Treffen in der Türkei auf Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im vom Israel besetzten Westjordanland und in Gaza geeinigt. Das meldete die palästinensische Nachrichtenagentur Maan am Donnerstag unter Berufung auf nicht näher benannte Quellen. Es wären die ersten seit 2006.

Am Dienstag waren hochrangige Delegationen der Hamas und Fatah nach Istanbul gereist, um über eine Aussöhnung der beiden verfeindeten Fraktionen zu sprechen. »Der Dialog ist positiv und fruchtbar«, zitierte Maan den Fatah-Funktionär Hussein Al-Scheich. Die Wahlen sollen demnach in den »nächsten Monaten« stattfinden. Die Absicht gab es indes schon oft, sie war jedoch immer an der praktischen Umsetzung gescheitert, weil jede Seite eine mögliche Vormachtstellung der jeweils anderen befürchtete.

Die Wahl des Treffpunkts darf als deutliches Zeichen an die arabischen Staaten und als Ausdruck der Entfremdung verstan...

Artikel-Länge: 3537 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.