Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
24.09.2020 / Medien / Seite 15

»Wie vor den Kopf gestoßen«

Bei der Süddeutschen Zeitung sollen 50 Redaktionsstellen wegfallen – Belegschaft ist »zutiefst irritiert«

Nina Simone

Mitte September haben die Verlagsmitarbeiter der Süddeutschen Zeitung (SZ) bei einer Betriebsversammlung erfahren, dass 50 Stellen in der Redaktion der überregionalen Tageszeitung wegfallen sollen. Laut SZ-Betriebsrat handelt es sich um den umfangreichsten Stellenabbau in der Geschichte der Zeitung. Die Stimmung bei der Belegschaft ist im Keller.

Bei der Gewerkschaft Verdi haben sich mittlerweile verschiedene SZ-Mitarbeiter gemeldet. »Es sind nicht nur Redakteure, sondern auch Digitalexperten, Webdesigner und auch Redaktionsassistenten, die Rat bei uns suchen und ihre Fassungslosigkeit über diese Entscheidung zum Ausdruck bringen«, berichtete Matthias von Fintel, Verdi-Tarifsekretär Medien, am Montag gegenüber jW. Das Vorgehen der Verlagsleitung werde von den SZ-Beschäftigten als »zutiefst irritierend« und »als fatales Zeichen gegenüber der gesamten Branche« wahrgenommen.

Was ist passiert? Bis Mitte Dezember gibt die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH), ...

Artikel-Länge: 4882 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €