Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
24.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Die DDR war …

Zum Tod von Michael Gwisdek

Eigenwillige Künstler, denen Erfolge herzlich egal zu sein scheinen, die für ein Servicelächeln nur Verachtung übrig haben, sind nicht zeitgemäß. Man sieht fast nur noch überangepasste. Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek aber war noch so ein kantiger, manchmal kauziger Typ. Am Dienstag ist er nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren gestorben, wie seine Familie am Mittwoch mitteilte.

Zur Welt kam Gwisdek Anfang 1942 in Berlin. Seine Eltern betrieben eine Gaststätte im Stadtteil Weißensee, in der er nach einer Lehre zum Gebrauchswerber Anfang der 60er einen seiner wechselnden Jobs finden sollte. Nebenher absolvierte er ein Fernstudium zum Regisseur am Leipziger Theaterinstitut und bewarb sich an Schauspielschulen. Diesen Beruf zu ergreifen, hatte er schon mit 16 beschlossen, als Mitglied eines ...

Artikel-Länge: 2568 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €