1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Flieg, Schleudersitz, flieg …

Zum ersten Todestag des Kosmonauten Sigmund Jähn wurde ein Song veröffentlicht, der aus tiefsten DDR-Zeiten stammen soll

Ronald Kohl

Die DDR hat endlich wieder eine Nationalhymne mit gesungenem Text. Dank Corona. Beim Hamburger Independent-Label Tapete Records wurde im Frühjahr die Zeit der Ruhe genutzt, alte Bestände zu sichten. Dabei fiel ein verstaubter Karton auf, in dem sich Orwo-Tonbänder aus tiefsten DDR-Zeiten befanden. Man hatte den Krempel vor Jahren auf einem Flohmarkt erworben, doch mangels Abspielmöglichkeit noch nicht prüfen können.

Wer will, kann sich im Internet den Besuch von Tapete in einem befreundeten Tonstudio ansehen, wo das Band erstmalig eingelegt wird: »Ich, Sigmund Jähn«. Zum ersten Todestag des Kosmonauten am 21. September wurde der Song veröffentlicht, es gibt auch ein mit Fernsehbildern vom ersten Raumflug eines Deutschen unterlegtes Youtube-Video.

»Wer schwebt über’m Horizont

reitet die Wetterfront?

Ich, Sigmund Jähn

*

(…)

Flieg, Raumkapsel flieg

was für ein Sieg

für die DDR

*

Wer a...

Artikel-Länge: 4724 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €