75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.09.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Bei Opel droht neuer Stellenabbau

Freiwilligenregelung findet kaum Anhänger - 2.100 Beschäftigte betroffen

Bei Opel herrscht wieder einmal Unruhe. Seit Tagen wurde darüber spekuliert, dass bis Ende nächsten Jahres 2.100 Beschäftige ihren Arbeitsplatz verlieren könnten. Vor allem der Standort Rüsselsheim wäre von den Maßnahmen betroffen. Das Unternehmen hatte darauf spekuliert, dass »eine ausreichende Anzahl« der Beschäftigten an einem Alters- und Abfindungsprogramm teilnimmt. Laut einem Bericht des Handelsblatts haben bisher aber nur 500 Beschäftigte davon Gebrauch gemacht. Schon länger gilt die Situation zwischen Management und Belegschaft als angespannt, schreibt die Frankfurter Neue Presse (FNP).

Sollten die Mitarbeiter sich weiter weigern, vom Programm Gebrauch zu machen und die Firma verlassen, schließt Opel-Personalchef Ralph Wangemann betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Es habe »entsprechende Botschaften an die Mitarbeiter gegeben«, schreibt die FNP. »Die Situation wird...

Artikel-Länge: 2770 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk