3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.09.2020 / Inland / Seite 2

»Mit Neid hat das nichts zu tun«

Reiche sollen für die Kosten der Coronakrise bezahlen, fordert das Bündnis »Wer hat, der gibt«. Ein Gespräch mit Ansgar Richter

Jan Greve

Für diesen Sonnabend ruft das Bündnis »Wer hat, der gibt« zu Demonstrationen in verschiedenen deutschen Städten auf. Gefordert wird, dass die Kosten für die Bewältigung der Coronakrise von den Reichen gezahlt werden sollen. Wie ist vor diesem Hintergrund der Name Ihres Bündnisses zu verstehen: als frommer Wunsch oder optimistische Zukunftsprognose?

Wir knüpfen damit an den Spruch »Wer hat, dem wird gegeben« an. Dieses Verhältnis, dass sich Wohlhabende immer weiter bereichern können, wollen wir umkehren.

Wer steht hinter dem Bündnis?

Viele von uns haben sich in den zurückliegenden Wochen und Monaten auf den Straßen bei den Protesten gegen die sogenannten Coronaleugner getroffen. Dabei mussten wir feststellen, dass bei einigen der Demoteilnehmer ökonomische Ängste im Vordergrund stehen. Da kam uns der Gedanke, dass wir eine Antwort von links auf die Coronakrise brauchen.

Sie fordern unter anderem die Wiedereinführung der Vermögenssteuer, Investitionen ins G...

Artikel-Länge: 4273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!