1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
16.09.2020 / Antifa / Seite 15

Zu allem entschlossen

Niederländische Widerstandskämpferin Hannie Schaft vor 100 Jahren geboren. Gemeinsam mit anderen half sie Verfolgten und tötete Kollaborateure

Lia Gorter

An diesem Mittwoch wäre die niederländische Widerstandskämpferin Hannie Schaft 100 Jahre alt geworden. Ihr widmete sich die Autorin Lia Gorter in einem Beitrag für den im März unter dem Titel »Mit Mut und List« erschienenen Band zu europäischen Frauen im Widerstand gegen Faschismus und Krieg. Wir danken dem Papyrossa-Verlag für die freundliche Genehmigung zum Abdruck eines redaktionell leicht bearbeiteten Auszuges. (jW)

Auf dem Ehrenfriedhof in Overveen sind mehr als 400 Widerstandskämpfer begraben. Sie wurden erschossen, nahe dem Nordseestrand. Darunter eine Frau: Hannie Schaft. Obwohl kurz vor Kriegsende mit den Deutschen vereinbart war, dass keine Hinrichtungen von Frauen mehr stattfinden sollten. Sie wurde 24 Jahre alt, umgebracht, zwei Wochen vor Kriegsende.

Jannetje Johanna Schaft, Jo genannt, wurde in einer Lehrerfamilie in Haarlem am 16. September 1920 geboren. Von zu Hause übernahm sie die Werte Solidarität, Gerechtigkeit und Gleichheit. Ihr Vate...

Artikel-Länge: 4798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €