3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wohnen über dem Drogenlabor

Wachsendes Unbehagen: Wie die Entwicklungen in den USA im benachbarten Kanada verfolgt werden

Hannes Klug

Genau 21 Sekunden dauerte das vielleicht berühmteste Schweigen dieses Jahres. Soviel Bedenkzeit brauchte Kanadas Premierminister Justin Trudeau, als er am 2. Juni von einem Fernsehreporter gefragt wurde, wie er die derzeitigen Vorgänge in den USA bewerte. Konkret gemeint waren damals die eskalierende Gewalt auf den Straßen, die Räumung eines Kirchenvorplatzes mit Tränengas, damit der US-Präsident sich dort mit einer Bibel aufstellen konnte, und Donald Trumps Drohungen, das Militär gegen Demonstranten einzusetzen. Trudeau blickte in die Kamera, blinzelte, kniff die Lippen zusammen, atmete ein und aus, bis er schließlich zu einem denkwürdigen Satz anhob: »Wir alle beobachten mit Schrecken und Bestürzung, was in den Vereinigten Staaten vor sich geht.«

Das gilt sicher für viele Länder, doch die Perspektive des nördlichen Nachbarn ist eine besondere: Vom vormaligen Premierminister Pierre Trudeau (Justin Trudeaus Vater) stammt die berühmte Formel, neben den USA...

Artikel-Länge: 5391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!