Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 22. Januar 2021, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
16.09.2020 / Ansichten / Seite 8

Die Volksrepublik holt auf

Chinas Wirtschaft wächst wieder

Jörg Kronauer

Nein, im freien Westen wäre das, was die chinesische Regierung da treibe, völlig unmöglich: So äußerten sich hierzulande, als die Volksrepublik im Januar mit harten Mitteln gegen die Covid-19-Pandemie durchzugreifen begann, nicht wenige, damals noch in dem irrtümlichen Glauben, sicher zu sein vor der Seuche, gleichzeitig stolz auf die vermeintliche moralische Überlegenheit des liberalen Westens gegenüber dem angeblich autoritären Ostasien. Heute zeigt sich immer klarer, welche Weltregion im Kampf gegen die Pandemie erfolgreich ist und welche eher nicht. Den jüngsten Beleg liefern aktuelle Wirtschaftsdaten, die aufs neue bestätigen, dass der Westen dieses Jahr ökonomisch krass abstürzen wird, während China wieder auf Wachstumskurs ist: Laut am Dienstag präsentierten Prognosen der Asiatischen Entwicklungsbank darf das Land einen Anstieg seiner Wirtschaftsleistung um 1,8 Prozent erhoffen; zuvor hatten bereits US-Institute, etw...

Artikel-Länge: 2901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €