3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.09.2020 / Inland / Seite 4

»Simulation von Menschlichkeit«

Merkel und Seehofer wollen 1.500 bereits anerkannte Asylsuchende aus Griechenland aufnehmen

Kristian Stemmler

Fast im Stundentakt erreichen alarmierende Berichte über die Not der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos die deutsche Öffentlichkeit. Auch knapp eine Woche nach den Bränden im Lager Moria leben dort Tausende auf der Straße, sind unzureichend mit Nahrung und Wasser versorgt. Von dieser Not offenbar unbeeindruckt, setzten Regierungspolitiker im 1.800 Kilometer Luftlinie entfernten Berlin am Montag das Gefeilsche darüber fort, wie viele denn nun herausgeholt werden sollen. Gegen Mittag verkündeten die Nachrichtenagenturen eine neue Zahl, auf die sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) verständigt hätten.

Rund 1.500 Migranten von den griechischen Inseln sollen laut dieser Einigung in Deutschland aufgenommen werden. Zusätzlich zu den 100 bis 150 Minderjährigen, deren Aufnahme Seehofer bereits am Freitag zugesagt hatte. Bei der Absprache zwischen Seehofer und Merkel gehe es um 400 Familien, deren Asylersuchen be...

Artikel-Länge: 3921 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!