3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.09.2020 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Weltlicher Konflikt

Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg möchte »differenzierte Entgeltstruktur« mit Betriebsrat vereinbaren. Beschäftigte protestieren

Daniel Behruzi

Glaubt man der Leitung des Humanistischen Verbands (HVD) in Berlin und Brandenburg, geht es ihr allein um das Wohl von dessen rund 1.400 Beschäftigten. »Damit die Mitarbeiter (…) für das Jahr 2020 eine Gehaltserhöhung erhalten können«, habe sie die Tarifverhandlungen mit Verdi und der GEW für gescheitert erklärt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Verbandsspitze sehe sich »in der Verantwortung, noch im Monat September einen Weg zu finden, eine deutliche Entgelterhöhung für alle Beschäftigten zu realisieren«. Das allerdings mit dem Betriebsrat, nicht mit den Gewerkschaften. Diese sind entsprechend verschnupft und rufen zum Protest.

Gut 50 Beschäftigte demonstrierten in der vergangenen Woche vor dem Berliner Gebäude am Franz-Mehring-Platz 1, wo das Verbandspräsidium tagte. Dieses wolle offenbar den Weg der Kirchen einschlagen, die seit Gründung der Bundesrepublik darauf bestehen, Löhne und Arbeitsbedingungen »intern«, also ohne Gewerkschaften, festzule...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!