75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.09.2020 / Ausland / Seite 6

Ein Haus für Tichanowskaja

Kräftig mitgemischt: Polen stellt belarussischer Oppositioneller Gebäude zur Verfügung

Reinhard Lauterbach, Poznan

Als Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki vergangenen Mittwoch die belarussische Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja in Warschau zu Gast hatte, sprach er sie konsequent mit ihrem Vornamen an. Das war aber nicht despektierlich gemeint, sondern ganz im Gegenteil. Die Protokollabteilung erläuterten erstaunten Journalisten, dies entspreche den sprachlichen Gepflogenheiten unter »den Staats- und Regierungschefs Europas«.

Eine weitere Geste folgte noch am selben Tag. Das polnische Außenministerium übergab Tichanowskaja die Schlüssel für eine Immobilie im Villenviertel Saska Kepa, wo viele Botschaften ihren Sitz haben. Das Gebäude diente zuletzt als Botschaft Tunesiens, davor als Residenz für den französischen Auslandsvertreter. Was das »Belarussische Haus« dort künftig treiben soll, wurde fleißig dementiert: Die Überlassung der Immobilie habe nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, dass Warschau die Infrastruktur für den Kern einer Gegenregie...

Artikel-Länge: 3922 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €