Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.07.2003 / Titel / Seite 1

Widerstand wächst

Irak: Schiiten wollen »Imam-Armee« gegen Besatzer kämpfen. Fünf US-Soldaten getötet

Rüdiger Göbel

Die in der vergangenen Woche geäußerte Hoffnung der US-Regierung, daß sich die desaströse Sicherheitslage im Irak nach dem Tod der Saddam-Söhne Udai und Kusai verbessert, will sich nicht erfüllen. Am Wochenende kamen erneut mindestens fünf US-Soldaten bei Angriffen irakischer Widerstandsgruppen ums Leben. Darüber hinaus riefen Schiiten zur Bildung einer eigenen Armee auf, die für das Ende der amerikanischen Besatzung in dem ölreichen Zweistromland kämpfen soll. Bis zu 50000 Mann soll sie umfassen. Der Traum von einem Abflauen der Angriffe auf die US-Truppen im Irak wäre damit endgültig ausgeträumt.

Doch schon die Gegenwart ist für die Besatzer am Golf bitter: Am Sonntag morgen wurde erneut ein Marineinfanterist bei einem Granatangriff südlich von Bagdad getötet, ein weiterer wurde verletzt, teilte die US-Armee mit. Bereits am Samstag kamen bei mehreren Angriffen nordöstlich und westlich von Bagdad vier Soldaten ums Leben. Die vergangene Woche war dami...

Artikel-Länge: 4585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €