1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.09.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Plötzlich stieg die Kurve an

Indiens Bundesstaat Kerala: Fortschrittliches Gesundheitswesen, aber mittlerweile hohe Zahl an mit Coronavirus Infizierten

Martin Haffke

Aus dem südindischen Bundesstaat Kerala wurde im Januar über Indiens ersten Covid-19-Fall berichtet – ein Medizinstudent, der aus dem chinesischen Wuhan zurückgekehrt war, wo die Pandemie begonnen hatte. Zunächst stieg auch hier die Zahl der Fälle stetig an und Kerala wurde zum Hotspot. Doch schon im März meldete ein halbes Dutzend der anderen indischen Bundesstaaten jeweils mehr Fälle als der kommunistisch regierte Staat im Süden des Landes. Noch am 15. April verzeichnete Kerala bei sieben genesenen Covid-19-Patienten nur eine Neuinfektion täglich. Die Infektionskurve flachte ab. Bis Mai sank die Zahl der Fälle drastisch, die Verantwortlichen hielten sich streng an ein Drehbuch, bestehend aus Tests, Verfolgung und Isolierung, und bezogen Basisnetzwerke mit ein – es gab Tage, an denen keine neuen Fälle gemeldet wurden.

Eine Erfolgsgeschichte war es zunächst. Hintergrund ist ein für indische Verhältnisse exzellentes Gesundheitssystem. Pro 1.000 Menschen st...

Artikel-Länge: 6702 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €