Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2003 / Thema / Seite 8

Im Bann des Kalten Krieges

Heute fürchtet Südkorea mehr die US-»Schutzmacht« als Pjöngjangs »Atompoker«

Rainer Werning, Dorasan/Südkorea

Lange malträtierten Südkoreas Machthaber mit Rückendeckung der im Lande stationierten US-Streitkräfte und mittels rigorosem Antikommunismus die Zivilbevölkerung. Heute treibt diese andere Sorgen um: Wie gelingt nach 50jährigem Waffenstillstand mit dem Norden endlich eine innerkoreanische Friedensregelung?

Die Zugfahrt von Südkoreas lärmender Megacity Seoul ins nördliche Dorasan ist eine Reise in die Surrealität. Nur etwa 50 Kilometer trennen die zwölf Millionen Einwohner dieser sich weltoffen präsentierenden ostasiatischen Metropole von den Minenfeldern und Bunkern des Kalten Krieges. Der ist im unwirtlichen Dorasan so präsent, daß selbst Hunde, sobald sie sich anschicken, Häufchen zu setzen, von allgegenwärtigem Sicherheitspersonal argwöhnisch beäugt und ins Visier genommen werden. Ein Jahrzehnt nach dem Ende der West-Ost-Blockkonfrontation in Europa durchzieht die koreanische Halbinsel hier noch immer eine etwa 240 Kilometer lange »demilitarisierte Zon...

Artikel-Länge: 12329 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €