Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2003 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

»Das kubanische Exil macht die Musik«

Ricardo Pascoe Pierce, Mexikos Ex-Botschafter in Havanna, über alte Freund- und neue Feindschaften und die Erfolge von Geldgeschenken aus dem kubanischen Exil an Regierungen

Harald Neuber
Ricardo Pascoe vertrat Mexiko bis Ende September vergangenen Jahres als Botschafter in Havanna. Nach einem offenen Streit um die politische Linie der Regierung von Vicente Fox gegenüber Kuba wurde er abberufen. Pascoe, der als jugendliches Mitglied trotzkistischer Gruppen in Haft saß, war lange Jahre Mitglied der sozialdemokratischen PRD. Heute ist er in der neuen linken Partei »México Posible« aktiv.

F: Warum mußten Sie Ihren Posten als Botschafter Mexikos in Havanna verlassen?

Ich wurde am letzten Septembertag vergangenen Jahres abberufen. Entgegen weitverbreiteten Darstellungen bin ich von dem Posten des Botschafters nicht zurückgetreten. Präsident Vicente Fox hat mich aufgefordert, dieses diplomatische Amt aufzugeben.

F: Wie kam es dazu?

Ich führe die Entscheidung maßgeblich auf die offenen Meinungsunterschiede zwischen Außenminister Jorge Castañeda und mir zurück. Unsere Ansichten über die künftige Kuba-Politik Mexikos standen sich diametral e...





Artikel-Länge: 11193 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €