Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2003 / Feuilleton / Seite 13

Nachts um ölwe in Rathenow

Mein Zonen-Tagebuch (14)

Wiglaf Droste

Um 22 Uhr 12 sollte der Regionalexpreß von Rathenow nach Berlin losfahren. Der Zug kam nicht – er lag, wie später zu erfahren war, »kaputt in Buschow« und käme »heute nich mehr. Aba nach um ölwe fährt noch eena.« So hatte ich leider Zeit in Rathenow. Ich schulterte das Gepäck, um eine Gaststätte zu suchen. Es gab eine »Flippothek« mit vielen Computerspielen und Rotamint-Automaten, und es gab eine »Warteraum« genannte Kneipe, in der man Wasser und Limonade trinken konnte – der Rathenower hat das Menschenrecht, abends Alkohol trinken zu dürfen, nach 1989 durch Totschlägereien aller Art offensichtlich verspielt. Ich trank ein Wasser; zäh zertropfte die Zeit. So ging ich vor die Tür. Just in dem Moment kam ein großer Pick-Up vorbeigefahren, militärisch in Tarnfarben gestrichen und mit zwei Jungmännerkahlköpfen auf den Vordersitzen. Sie kuckten beschissen und brüllten »Ey do!« Ich ging zurück in den Warteraum und sah einem Taxifahrer dabei zu, wie er die Zeit ...

Artikel-Länge: 3281 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €