75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2003 / Inland / Seite 16

Schlammschlacht

In Deutschland drohen ab 2005 große Engpässe bei der Müllverwertung und -beseitigung

Rainer Balcerowiak

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (ATV-DVWK) warnte auf ihrer Jahrespressekonfrenz am Mittwoch in Berlin vor drohenden dramatischen Engpässen bei der Müllentsorgung in Deutschland. Hintergrund ist eine verbindliche EU-Richtlinie, nach der ab dem 1. Juni 2005 nur noch thermisch oder biologisch-mechanisch vorbehandelte Abfälle auf Deponien abgelagert werden dürfen. Ausnahme- und Übergangsregelungen sind nicht vorgesehen. Die Baseler Prognos AG kommt bei einer Untersuchung zu dem Schluß, daß selbst bei Nutzung aller vorhandenen und geplanten Kapazitäten eine »Entsorgungslücke« von vier Millionen Tonnen Abfall entstehen könnte. Zur Zeit gibt es in Deutschland 71 Anlagen zur thermischen Behandlung von Siedlungsabfällen mit einer Kapazität von 16,9 Millionen Tonnen und 23 mechanisch-biologis...

Artikel-Länge: 2594 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €